ESPAÑOL | ENGLISH | DEUTSCH | 日本語 |

1 of 1 Pages

DIE KÜNDIGUNG DES ARBEITSVERHÄLTNIS AUS BETRIEBSBEDINGTEN GRÜNDEN

Die Entlassung von Arbeitnehmern ist in Spanien im Arbeiterstatut und in der Arbeitsverfahrensordnung reguliert. Das Gesetz bestimmt, unter anderen Ursachen der Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses, die Entlassung aufgrund von wirtschaftlichen, technischen, organisatorischen oder Produktions- bedingten Gründen. Im Gegensatz zu anderen Ländern kann in Spanien der Arbeitgeber frei wählen welchen Arbeitnehmer er entlassen möchte, ohne dass er Rücksicht auf die soziale Situation…

Was benötigt ein Ausländer um eine Immobilie in Spanien zu erwerben?

Anlässlich der progressiven Senkung der Preise in den letzten Jahren, ist der spanische Immobilienmarkt zu einem wichtigen Anziehungspunkt von Auslandsinvestitionen, sowohl von Privatpersonen wie auch von Unternehmen, geworden. Viele sind es, die eine Wohnung erwerben möchten, aber in vielen Fällen finden sie Probleme, in dem Moment wo der Kaufvertrag stattfinden soll. Folgend werden einige der notwendigen Dokumente zur Durchführung der…

DIE VOLLSTRECKUNGEN DER VERWALTUNG IM INSOLVENZVERFAHREN

EINFÜHRUNG Die Reform der Insolvenzordnung durch das Inkrafttreten des Gesetzes 38/2011, modifizierte den Inhalt des Artikels 84.4 des Gesetzestextes derart, dass, gemäß einer wörtlichen Auslegung, die Verwaltungsbehörde selbständig Vollstreckungen  im Rahmen der Liquidierung im Insolvenzverfahren durchführen könnte. Der Oberste Gerichtshof –Tribunal Supremo– hat jedoch in seinem Urteil vom 12. Dezember 2014 eine Auslegung, die von der wörtlichen  abweicht, angewandt. Dies…