ESPAÑOL | ENGLISH | DEUTSCH | 日本語 |

1 of 1 Pages

DIE STEUERBEMESSUNGSGRUNDLAGE DES STEUERBETRAGS IN VERTRÄGEN OHNE MONETÄRE GEGENLEISTUNG

Häufig zögern wir, den steuerpflichtigen Betrag der Mehrwertsteuer auf die wirtschaftliche Gegenleistung in Verträgen zwischen unabhängigen Parteien zu quantifizieren, wenn die Gegenleistung nicht aus einem Geldbetrag besteht. In diesem Sinne, wurde der Artikel 79 des Gesetzes 37/1992 vom 28. Dezember über die Mehrwertsteuer durch das Gesetz 28/2014 vom 27. November ausdrücklich geändert, um es an die Richtlinie 2006/112/EG des Rates…

ZAHLUNG PASSIVER DIVIDENDEN DURCH SACHLEISTUNGEN

Am 11. Juli 2019 veröffentlichte die Generaldirektion der Register und Notare (DGRN) einen Beschluss, der sich auf eine Beschwerde gegen die Weigerung des XIX. Handelsregisters von Madrid stützt, eine Urkunde über die Zahlung passiver Dividenden und die Erhöhung des Grundkapitals einer Gesellschaft zu registrieren. In diesem Fall hat eine Aktiengesellschaft beim Handelsregister die Eintragung einer Urkunde über die Zahlung passiver…