• Joint Ventures

Joint Ventures

 

Tel  + 34 93 215 68 65
Fax + 34 93 487 30 39

Paseo de Gracia, 76, 1º - 2ª
08008 Barcelona, Spain

info@vila.es

Da jedes Unternehmen oder Geschäft seine Stärken und seine Schwächen hat und eventuell nicht in der Lage ist, von sich selbst strebsamere Projekte zu verfolgen und durchzuführen, kann die Einigung der Kräfte mit einer anderen Firma die beste Lösung sein. Es ist allerdings zu beachten, dass die ursprünglichen Absichten und Erklärungen guten Willens der Parteien schwer in konkrete schriftliche Vereinbarungen, welche sowohl das Hauptziel der “Joint Venture“ so wie die Interessen und Erwartungen beider Seiten erfüllen, umzusetzen sind.

Die Erstellung von Joint Venture-Protokollen vor Gründung der Joint Venture Gesellschaft sind zur Festlegung der Führungsstruktur, der Machtverhältnisse und der Entscheidungsträger sowie zur Vermeidung von “Deadlock-Situationen“ wesentlich.

Ferner ist es von äußerster Wichtigkeit, eine Vorgehensweise zur Lösung von potenziellen Konflikten zwischen den Partnern festzulegen, sowie eine entsprechende Rückzugstrategie bereitzustellen, für den Fall, dass die Meinungsverschiedenheiten nicht geklärt werden können und die Joint Venture aufgelöst werden muss.

 

SMART CONTRACTS. HINWEISE AUF IHRE ART UND GRENZEN

Smart Contracts sind eine der Manifestationen von Blockchain, eine Applikation, die innerhalb der Infrastruktur von Blockchains funktioniert und sich weiterentwickelt.…
LESEN SIE WEITER

EINBERUFUNG DER GESELLSCHAFTERVERSAMMLUNG – GÜLTIGKEIT EINER PER PRIVATEN POST VERSANDTEN EINBERUFUNG

Es ist die wiederholte Doktrin der Generaldirektion der Registerführer und Notare (die "DGRN"), dass die bestehenden Bestimmungen der Gesellschaftssatzung über…
LESEN SIE WEITER

DAS GASETZ ÜBER GESCHÄFTSGEHEIMNISSE WURDE VERABSCHIEDET

Nach der Veröffentlichung des Justizministeriums am 8. Februar 2018 des Gesetzentwurfes über Geschäftsgeheimnisse, der mit der Absicht formuliert wurde, die…
LESEN SIE WEITER

EU – JAPAN: EIN SCHRITT NACH VORNE IM DATENSCHUTZ

Am 23. Januar 2019 verabschiedete die Europäische Kommission den Angemessenheitsbeschluss in Bezug auf Datenschutz für Japan, der am selben Tag…
LESEN SIE WEITER