• Handelsmarken, Merchandising und Lizenzierung

Handelsmarken, Merchandising und Lizenzierung

 

Tel  + 34 93 215 68 65
Fax + 34 93 487 30 39

Paseo de Gracia, 76, 1º - 2ª
08008 Barcelona, Spain

info@vila.es

Handelsmarken und Urheberrecht sind nicht nur Wege zur Identifizierung von Waren und Firmen sondern bieten eine kreative Form zur Steigerung der Umsätze dar. Immer öfter stellt es sich heraus, dass immaterielle Wirtschaftsgüter die wertvollsten Vermögensgegenstände der Gesellschaften sind.

Dies ist warum in Vilá Abogados wir dem Schutz der immateriellen Vermögenswerte, einschließlich unter anderen Dienstleistungen, die Verhandlung und Anfertigung von Verträgen hinsichtlich der Übertragung und Lizenzen hinsichtlich 

- Marken, Patente, Technologie und Know-How

- Software Entwicklung, E-commerce und Marketing

- Bildnisrecht, Verwertung von Urheberrechten, Merchandising und Sponsoring.

Außerdem bieten wir all unsere Fachkenntnisse in dem Gebiet der Rechtsverteidigung in gerichtlichen Angelegenheiten bezüglich der Verletzung des gewerblichen und geistigen Eigentums, Vertragsverletzung, unlauteren Wettbewerbs und Parallelimport, unter anderen.

Der digitale Binnenmarkt, die Online-Unternehmensgründung und die neue Handelsregisterordnung

Eine der Prioritäten des Arbeitsprogramms der Europäischen Kommission für 2018 ist die Schaffung eines vernetzten digitalen Binnenmarktes. Nach diesem Programm…
LESEN SIE WEITER

WIE BESTIMMT MAN IN SPANIEN DEN UNTERNEHMENSZWECK? KANN DIE AKTIVITÄT OHNE GESETZLICHE ÄNDERUNG GEÄNDERT WERDEN?

  I. Gesellschaftszweck und CNAE-Nummer Wenn wir eine Kapitalgesellschaft in Spanien gründen, müssen wir die spezifischen Aktivitäten festlegen, die den…
LESEN SIE WEITER

MASSNAHMEN ZUR BEKÄMPFUNG VON DESINFORMATION IM INTERNET

Am 26. April 2018 veröffentlichte die Europäische Kommission eine Reihe von Maßnahmen zur Bekämpfung der Online-Desinformation. Die jüngsten Nachrichten von…
LESEN SIE WEITER

NICHT DOKUMENTIERTE DARLEHEN ZWISCHEN EINE GESELLSCHAFT UND DIE GESELLCHAFTER IN SPANIEN.

In diesem Artikel analysieren wir das Urteil des spanischen Obersten Gerichtshofs vom 5. April 2018, in dem eine spanische GmbH einem…
LESEN SIE WEITER