• Handelsmarken, Merchandising und Lizenzierung

Handelsmarken, Merchandising und Lizenzierung

 

Tel  + 34 93 215 68 65
Fax + 34 93 487 30 39

Paseo de Gracia, 76, 1º - 2ª
08008 Barcelona, Spain

info@vila.es

Handelsmarken und Urheberrecht sind nicht nur Wege zur Identifizierung von Waren und Firmen sondern bieten eine kreative Form zur Steigerung der Umsätze dar. Immer öfter stellt es sich heraus, dass immaterielle Wirtschaftsgüter die wertvollsten Vermögensgegenstände der Gesellschaften sind.

Dies ist warum in Vilá Abogados wir dem Schutz der immateriellen Vermögenswerte, einschließlich unter anderen Dienstleistungen, die Verhandlung und Anfertigung von Verträgen hinsichtlich der Übertragung und Lizenzen hinsichtlich 

- Marken, Patente, Technologie und Know-How

- Software Entwicklung, E-commerce und Marketing

- Bildnisrecht, Verwertung von Urheberrechten, Merchandising und Sponsoring.

Außerdem bieten wir all unsere Fachkenntnisse in dem Gebiet der Rechtsverteidigung in gerichtlichen Angelegenheiten bezüglich der Verletzung des gewerblichen und geistigen Eigentums, Vertragsverletzung, unlauteren Wettbewerbs und Parallelimport, unter anderen.

Regulierung virtueller Finanzanlagen. Die “Via Malta”.

Am 26. Juni 2018 verabschiedete Malta ein Paket von drei Regeln zur weltweiten Regulierung der Blockkettentechnologie, das von der Einführung…
LESEN SIE WEITER

Nichtigerklärung von Vereinbarungen, deren Anfechtungsfrist und Eintragung in das spanische Handelsregister.

Der Beschluss der Generaldirektion für Register und Notariate vom 30. Mai 2018 lehnte die Eintragung, der von den Gesellschaftern einer…
LESEN SIE WEITER

FÄLLE: MASDAR- UND ANTIN. NEUE STRA-FEN FÜR KÜRZUNGEN ERNEUERBARER ENERGIEN IN SPANIEN

Zwei der 27 internationalen Schiedsverfahren, die von ausländischen Investoren gegen das Königreich Spanien eingeleitet wurden, sind kürzlich abgeschlossen worden. Diese…
LESEN SIE WEITER

GLÄUBIGERSCHUTZ BEI DER KAPI-TALHERABSETZUNG IM SPANISCHEN RECHT

Gemäß Artikel 317 des spanischen Kapitalgesellschaftengesetzes ("KGG") kann die Kapitalherabsetzung folgende Ziele verfolgen: 1) Wiederherstellung des Gleichgewichts zwischen der Aktivseite…
LESEN SIE WEITER