• Joint Ventures

Joint Ventures

 

Tel  + 34 93 215 68 65
Fax + 34 93 487 30 39

Paseo de Gracia, 76, 1º - 2ª
08008 Barcelona, Spain

info@vila.es

Da jedes Unternehmen oder Geschäft seine Stärken und seine Schwächen hat und eventuell nicht in der Lage ist, von sich selbst strebsamere Projekte zu verfolgen und durchzuführen, kann die Einigung der Kräfte mit einer anderen Firma die beste Lösung sein. Es ist allerdings zu beachten, dass die ursprünglichen Absichten und Erklärungen guten Willens der Parteien schwer in konkrete schriftliche Vereinbarungen, welche sowohl das Hauptziel der “Joint Venture“ so wie die Interessen und Erwartungen beider Seiten erfüllen, umzusetzen sind.

Die Erstellung von Joint Venture-Protokollen vor Gründung der Joint Venture Gesellschaft sind zur Festlegung der Führungsstruktur, der Machtverhältnisse und der Entscheidungsträger sowie zur Vermeidung von “Deadlock-Situationen“ wesentlich.

Ferner ist es von äußerster Wichtigkeit, eine Vorgehensweise zur Lösung von potenziellen Konflikten zwischen den Partnern festzulegen, sowie eine entsprechende Rückzugstrategie bereitzustellen, für den Fall, dass die Meinungsverschiedenheiten nicht geklärt werden können und die Joint Venture aufgelöst werden muss.

 

EU – JAPAN: EIN SCHRITT NACH VORNE IM DATENSCHUTZ

Am 23. Januar 2019 verabschiedete die Europäische Kommission den Angemessenheitsbeschluss in Bezug auf Datenschutz für Japan, der am selben Tag…
LESEN SIE WEITER

DIE EPHEMERE REFORM DES MIETRECHTS

 I. Einführung  Am 19. Dezember 2018 trat das Königliche Gesetzdekret 21/2018 vom 14. Dezember über dringende Maßnahmen in Bezug auf Wohnung…
LESEN SIE WEITER

NEUE ÄNDERUNG DES TRENNUNGSRECHT WEGEN DER NICHT-DIVIDENDENAUSSCHÜTTUNG IN SPANISCHEN GESELLSCHAFTEN

PREISBINDUNG IN VERTRÄGEN ÜBER DEN ALLEINBEZUG VON MINERALÖLPRODUKTEN UND ÜBER DIE ANBRINGUNG UND VERWENDUNG VON UNTERNEHMENSKENNZEICHEN (“CONTRATOS DE ABANDERAMIENTO”) VERTEILUNG…
LESEN SIE WEITER

ÄNDERUNG DES SPANISCHEN GESELLSCHAFTENGESETEZGESETZES. NACHWEIS DER EINLAGE DES STAMMKAPITALS.

Das Gesetz 11/2018 vom 28. Dezember zur Änderung des Handelsgesetzbuches, des Gesellschaftengesetzes und des Gesetzes über die interne Rechnungsprüfung hat…
LESEN SIE WEITER